Freitag, 22. Sepember 2017

Registrierung/Mandatserteilung

Registrierung:  
Schritte zur Registrierung:

  1. Bitte füllen Sie den unten als PDF-Download aufgeführten Fragebogen möglichst umfassend aus und senden Sie diesen uns per Telefax entweder an Nieding+Barth RA-AG: 069/ 23 85 38 – 10 oder an Müller Seidel Vos: 0221/277 589-19 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu.
  2. Das Zusenden des Fragebogens führt noch nicht zur Begründung eines kostenauslösenden Mandats. Sie werden bei uns lediglich als Geschädigter registriert.
  3.  Anhand Ihrer Angaben im Fragebogen nehmen wir eine Überprüfung der Sach- und Rechtslage vor und informieren Sie über die in Ihrem konkreten Fall möglichen rechtlichen Schritte sowie die bei einer Beauftragung unseres Hauses entstehenden Gebühren.

> PDF-Download Fragebogen


Mandatserteilung:
 
Schritte zur Mandatserteilung:

  1. Bitte füllen Sie die unten als PDF-Download aufgeführte Auftragsvereinbarung möglichst aus und senden Sie diese uns per Telefax entweder an Nieding+Barth RA-AG: 069/ 23 85 38 – 10 oder an Müller Seidel Vos: 0221/277 589-19 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu.
  2. Mit der Zusendung der Auftragsvereinbarung wird ein Mandat begründet.

Bei Rückfragen können Sie sich auch gerne telefonisch an uns wenden:
Nieding + Barth RA-AG: Telefon 069/23 85 38 – 0 und Müller Seidel Vos: Telefon 0221/27 75 89 - 0.

> PDF-Download Auftragsvereinbarung Nieding + Barth

> PDF-Download Auftragsvereinbarung Müller Seidel Voss




WICHTIGER HINWEIS

Diese Homepage richtet sich nur an Aktionäre, die Schadensersatz begehren und nicht auch an Eigentümer von VW-Fahrzeugen, die Sachmängelgewährleis- tungsansprüche geltend machen möchten.

 

 

 

Vorlage-
beschlüsse

Porsche Automobil holding SE

Bundesanzeiger - 06.03.2017
Vorlagebeschluss nach dem Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz des Landgerichts Stuttgart vom 28.02.2017 im Verfahren gegen die Porsche Automobil Holding SE

Mehr Informationen

 

 

Volkswagen AG

Bundesanzeiger - 10.08.2016
Vorlagebeschluss nach dem Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz des Landgerichts Braunschweig vom 05.08.2016 im Verfahren gegen die Volkswagen AG

Mehr Informationen